Home Tierschutz – Schnabelkürzen bald verboten

Tierschutz – Schnabelkürzen bald verboten

2014-11-08

Wir haben einen erfreulichen Bericht im Internet gefunden.

Zwar wird es noch eine Weile dauern bis es soweit ist, aber ab dem Jahr 2017 wird es ein generelles Verbot für das Kürzen von Schnäbel bei Legehennen geben.

Wahrscheinlich wird sich das, durch die veränderten Haltungsbedingungen die dafür nötig sein werden, auf den Preis unsere Eier auswirken. Aber trotz allem freuen wir uns über diesen Beschluss.

Auf dem Onlineportal der Süddeutschen Zeitung könnt ihr den vollständigen Artikel dazu lesen.

Weitere Infos

Logo-Link zur Seite 5 Gründe eigene Hühner zu halten

5 Gründe eigene Hühner zu halten
Die beste Art, Hühner ein artgerechtes Leben zu ermöglichen ist, sie selber artgerecht zu halten. Hier findest du die Gründe warum es sich lohnt eigene Hühner zu halten. Es ist gar nicht so schwer.


Link zur Seite Auslauf und Garten

Eine Einführung in die Hühnerhaltung
Wenn du, wissen willst was bei der Haltung von eigenen Hühnern zu beachten ist, bekommst du auf unserer Einführungsseite Hühnerhaltung einen Überblick über alles was wichtig ist.

Schnabel kürzen

Noch mehr Infos zu dem Thema gibt es bei der Albert-Schweitzer-Stiftung, die sich maßgeblich für den Verbot der Schnabel Kürzung von Geflügel eingesetzt hat. Hier wird die Auswirkung auf die Hühner auch gut beschrieben.

Füge einen Kommentar hinzu

Du musst eingelogged sein um kommentieren zu dürfen.

Werbung



Werbung AXT-electronic

Werbung Bio-Hühnerfutter von Eierschachteln.de

Tipps

Teaser Gartenhühner Bauanleitung

Teaser Blogbeiträge

Pin It on Pinterest

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen