Legenest und Kotbrett

2 Beiträge anzeigen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #7053
    annielisa
    Teilnehmer

    Nun habe ich das Haus soweit fertig. Ich meine mich auch exakt an die Anleitung gehalten zu haben (zumindest bis Seite 70) und frage mich, warum das Legenest im Boden eine Aussparung (10 cm, in der Anleitung steht: „zur Reinigung“) hat und auch das Kotbrett einen Spalt von ca. 10 cm zur Front aufweist. Meine Küken stürzen sich hier gerne absichtlich vom Kotbrett in die Tiefe, im Legenest tun sie selbiges, aber offenbar unabsichtlich…Ich habe den Spalt jetzt zugemacht, könnte mir auch vorstellen, daß bei 10 cm gerne mal ein Ei flöten geht und den Absturz sicher nicht so unbeschadet übersteht, wie meine Küken…Ansonsten – alles bestens! Meine Hühnchen fühlen sich sichtlich wohl und haben schon sämtliches Scharrgut auf allen Ebenen verstreut. ;-)

    #7114
    HeikoHeiko
    Teilnehmer

    Hallo Annielisa,

    kannst du mal ein Foto schicken. So Rückmeldungen sind für uns total wichtig.

    Der Schlitz ist dafür, dass man einfacher Reste und Krümmel raus nimmt. Wir haben etwas Stroh in das Nest getan. Damit ist die unabsichtliche Absturzgefahr gebannt.

    Beste Grüße
    Heiko

2 Beiträge anzeigen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Pin It on Pinterest

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen