Federlinge

1 Beitrag anzeigen (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #11977

    Hallo Zusammen, ich bin hier neu und möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Christine Klein und lebe in Oberbayern auf einem Bauernhof mit Orpington und bayrischen Landgänsen.
    Mein Hahn Paul hat Federlinge und ich würde ihn gerne mit Neemöl behandeln. Es ist mir bisher nicht gelungen im Internet GEBRAUCHSFERTIGES, also aufbereitetes Neemöl zu finden. Kann mir jemand einen Tip geben, wo ich es bestellen kann?
    Angeblich ist es möglich den ganzen Hahn einmal in einen Eimer Neemöl-Lösung (5 ml auf 1 L Wasser) zu tauchen. Das scheint mir in der Anwendung leichter zu sein, als wenn ich ihm irgendwelche Mittelchen auf die Haut schmieren soll. Ich weiß jetzt schon was er mir das „erzählt“ :-)
    Über eine Antwort und/oder Tip würde ich mich sehr freuen.

    Liebe Grüße

    Christine

1 Beitrag anzeigen (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Pin It on Pinterest

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen